Himbeere und Mandelkern

… isst wohl jeder gern. Auch in Kombination miteinander. Da ist es egal, ob himbeerleichter Sommer oder mandelknackige Kälte herrschen. Nachdem die goldenen Oktobertage am letzten Wochenende durch einen frostigen Wintereinbruch abgelöst wurden, passen die schokolierten Mandeln aus dem Hause Blanxart (erstanden im Hamburger Kakao Kontor) bestens ins Wetter- und Geschmacksbild.

Blanxart Mandeln

Die gerösteten und karamellisierten Mandeln kommen in einem schönen Schächtelchen daher (was sie jedoch natürlich nicht vor der Entnahme und Vertilgung geschützt hat). Unter ihrem sommerlichen Kleid aus Himbeerpulver tragen sie eine ordentliche Schicht aus weißer Schokolade auf dem Leib. Diese verbindet den ganz leicht fruchtsauren Himbeerhauch mit der Mandelsüße in der Mitte auf schokoladig-schmelzige Weise. Hohe Suchtgefahr, sowohl im Liegestuhl als auch vorm Kamin.

Blanxart Mandeln

Blanxart wurde 1954 in Barcelona gegründet und hat auch heute noch seinen Sitz in der katalanischen Hauptstadt. Ob Tafeln, Pralinen oder Riegel – die Produkte fallen durch ihre markanten Verpackungen ins Auge, wodurch sie sich auch gut als Geschenk eignen. Doch auf die inneren Werte kommt es an – in diesem Fall passt alles zusammen.

www.blanxart.com

 

 

Kommentare
Ein Kommentar to “Himbeere und Mandelkern”
  1. Schokoherz sagt:

    Da wird mir ganz warm ums Schokoherz!