Dame in Weiß

Nachdem die Frühlingstrüffel (schon lange) aufgefuttert sind, soll nun ein nicht unwesentlicher Bestandteil der Zutatenliste Beachtung finden. Die Rede ist von der Sorte Weiße Vanille von Vivani.

Vivani Weiße Vanille

Die Tafel ist schön dünn, naturgemäß knackt es aber weniger beim Stückeabbrechen als bei dunkler Schokolade. Das allerdings ist in keiner Weise ein Manko, kommt die weiße Lady doch verführerisch cremig, beinahe rahmig daher.

Vivani Vanille Stücke

Oftmals sind weiße Schokoladen übermäßig süß – diese stilvolle Vertreterin hier glücklicherweise nicht. Ihr Aroma ist wunderbar vollmundig und sehr vanillig. Letzteres ist der Verwendung von Bourbon Vanilleextrakt zu verdanken. Ein purer Genuss in Bio-Qualität, weich-schmelzend und edel-weiß.

Drei weitere leckere „Schwestern“ der Weißen Vanille siehe auch hier: Schokoladiges Triptychon

Kommentare
Ein Kommentar to “Dame in Weiß”
Trackbacks
Schau was andere sagen...
  1. […] ich ehrlich zu, dass mir – die Veredelung durch die Pistazien hier außer Acht lassend – die Weiße Vanille von Vivani noch besser schmeckt.) Mit den Pistazien wird nicht gegeizt und so kommt ihr Aroma sehr gut zur […]