Pure Eleganz

Diese Schokolade ist ein Juwel. Schon das Schächtelchen und die dunkelrote Umverpackung mit den goldenen Domori-Schriftzügen kommen très chic daher. Der feste Karton wirkt hochwertig und seine übersichtlichen Maße von 9 x 9 cm tragen zu dem Eindruck bei, dass man es hier mit einer Kostbarkeit zu tun hat. Das ist auch nicht so falsch, denn mit ca. 3–4 Euro für ein 25 g-Täfelchen hat diese Schokolade einen stolzen Preis. Doch für Liebhaber/-innen dunkler Schokolade ist jeder Cent gut investiert – IL100% ist auch in geschmacklicher Hinsicht ein Kleinod.

Domori Il 100%

Früher dachte ich, 100-prozentige Schokoladen (und alle nur knapp darunterliegenden Hochprozenter) seien generell nichts für mich, nachdem ich die entsprechende Sorte eines bekannten Schweizer Schokoladenherstellers probiert hatte. Sie war säuerlich und fast „staubig“, starke Bitterkeit war der alles überlagernde Geschmackseindruck.

Domori Il 100%

Domori, das im italienischen Piemont beheimatet ist, hat mit IL100% eine pure Schokolade kreiert, für die all dies nicht gilt. Im Gegenteil: von trockener Konsistenz keine Spur. Sie schmilzt zart – regelrecht samtig – und ist dabei höchst angenehm bitter. Ein breit gefächerter, überragend tiefdunkelschokoladiger Geschmack. Einer, der noch länger auf der Zunge liegt. Kaum zu glauben, dass hier ausschließlich reine Kakaomasse enthalten ist. Großartig und als schokoladiger Festtagsschmaus bestens geeignet.

www.domori.com

Kommentare geschlossen.