Kurz & gut: Nona’s

„Mit Liebe hausgemacht“ – das ist das Motto des Nona’s in der Schwabinger Herzogstraße. Dass dies keine Phrase ist, schmeckt, sieht und spürt der nach Kaffee dürstende und nach Kuchen schmachtende Gast, sobald er das putzige Café betritt. Weiß und rosa sind die dominierenden Farben der verspielten, mit allerlei Deko verzierten Inneneinrichtung. Neben handgemachten Kuchen, Torten und Gebäck bietet das Nona’s auch herzhafte Gerichte an. In den weißen Holzregalen werden bunte Bonbons, Marmelade, Pasta und mehr offeriert.

Nonas Kuchen Schoko mit Schoko        Nonas Kuchen Schoko mit Schoko

Dieser schokoladige Kuchen-Traum wurde in der Kuchentheke als „Schoko mit Schoko“ bezeichnet – was auch als Warnung aufgefasst werden könne, wie die Inhaberin des Nona’s augenzwinkernd kommentierte. Unerschrockene Schoko-Liebhaber sollten hier auf jeden Fall zugreifen und sich die volle Schoko-mit-Schoko-Dröhnung geben. Wer die üppige Portion nicht schafft, kann sie sich einpacken lassen und den Rest zu Hause schlemmen.

www.nonas.info

Nona’s, Herzogstraße 78, 80796 München

Kommentare
3 Kommentare to “Kurz & gut: Nona’s”
  1. Eule sagt:

    Hallo Simone, das sieht aber sehr lecker aus. Würde nicht „nein“ sagen, wenn ich eingeladen würde. Tolle und interessante Seite.

    • Schokonaut sagt:

      Hallo Eule,
      vielen Dank. Flatter doch mal wieder nach München, dann statten wir Nona’s einen Besuch ab.
      Schuhu!

      • Eule sagt:

        Schuhu zurück!
        Da sag ich nicht „nein“. Mal sehn, wann es sich einrichten lässt und ich losgelassen werde. Liebe Grüße